Osterblumen & Oster-Deko aus Erfurt kaufen

Wenn die Tage wieder länger werden, die Sonne unser Gemüt erhellt und die Natur den Winterschlaft ablegt, dann ist es Zeit für Ostern! Wie jedes Jahr lassen wir uns passend zu diesem Ereignis etwas ganz besonderes für unsere Kunden einfallen. Mit verschiedenen bunten Blumenkreationen lassen wir den Winter hinter uns und schmücken Ihr Zuhause mit dem schönsten Blumenschmuck, den die Natur zu dieser Zeit zu bieten hat.

Entdecken Sie in unserem Geschäft in der Neuwerkstraße 1 am Angerbrunnen in Erfurt unsere zahlreichen Osterblumen-Sträuße sowie unsere unverwechselbare Oster-Deko, die zu jedem Osterfest zum Blickfang wird. Darüber hinaus können Sie unsere Blumensträuße problemlos online bestellen, bei uns im Geschäft bequem abholen oder sogar deutschlandweit bestellen. Für Fragen erreichen Sie uns telefonisch auch gern jederzeit während unserer Geschäftszeiten.

Osterblumen & Oster-Dekofür das Fest des Frühlings aus Erfurt kaufen – Bilder 2017

 

 

Blumen duften gut, sind wunderschön und eine optimales Geschenk. Gerade zu Ostern blühen sie in Hülle und Fülle und symbolisieren uns denn nahenden Frühling.

Ostern findet immer zwischen dem 22. März und dem 25. April statt, denn Ostersonntag ist immer der Sonntag, der dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang folgt. An Ostern feiern wir die Auferstehung Jesu von den Toten. Indem er drei Tage nach seiner Kreuzigung wieder auferstand, wollte er den Menschen zeigen, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern der Anfang des Ewigen Lebens. Katholische, protestantische, armenische und griechisch- orthodoxe Christen feiern deshalb Ostern, obgleich sie es zeitlich versetzt und mit unterschiedlichen Riten feiern.

Farbenfrohe Osterdekoration

In unserer Kultur ist einer dieser Bräuche das Haus mit Osterdekoration zu verzieren. Dabei geht es darum im Haus für fröhliche Stimmung zu sorgen, um die Erinnerungen an den kalten Winter zu vertreiben. Wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht und die ersten Blüten ihre Farbenpracht zeigen, sollte auch im eigenen Haus nicht mit Farben gespart werden. Der graue Schleier der letzten Monate kann mit einem sonnigen Gelb, einem frischen Grün, einem sanften Blau oder einem fröhlichen Rot am besten vertrieben werden. Aus diesem Grund basteln zu dieser Zeit viele Kinder mit ihren Eltern Ostereier. Sie bemalen die Eier, versehen sie mit Kulleraugen, bespritzen sie mit Farbe, tauchen sie in Konfetti, beschriften sie oder verzieren sie mit den verschiedensten Mustern. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Das verbirgt sich hinter Ihren Osterblumen

Ähnlich verhält es sich mit den Osterblumen. Diese bieten viele Möglichkeiten für die Gestaltung bunter und abwechslungsreicher Osterdekoration. Dabei ist eine Vielzahl unterschiedlicher Blumenarrangements möglich, wie zum Beispiel Ostergestecke, Ostersträuße oder Osterkränze. Auch hierbei spielen die Farben der jeweiligen Osterblumen eine wichtige Rolle. Vor allem wer Blumen zum großen Fest verschenken will, sollte sich über deren farblichen Bedeutungen bewusst sein. Rosafarbene Blumen stehen beispielsweise für zarte Gefühle, orangefarbene hingegen drücken Glück, Wärme und Hoffnung aus. Rote Blumen bedeuten leidenschaftliche Liebe, wohingegen gelbe Dankbarkeit, Glück und Freude ausdrücken und blaue für Sehnsucht und tiefe Verbundenheit stehen. Bei der Auswahl der passenden Osterblumen, sollte jedoch nicht nur der Farbe Aufmerksamkeit geschenkt werden, sondern auch den verschiedenen Sorten. Zu den beliebtesten Osterblumen gehören Tulpen, Vergissmeinnicht, Ranunkeln, Veilchen, Weidenkätzchen, Primeln, Bellis – und selbstverständlich Narzissen. Denn nicht umsonst trägt die Gelbe Narzisse auch den Namen Osterglocke. Sie gehört zu den beliebtesten Osterdekorationen und Blumen dieser Zeit.

Narzissen repräsentieren jedoch nicht nur die Osterzeit, sondern auch den Beginn des Frühlings. Kaum dass die ersten Sonnenstrahlen die Erde berühren, ragen Glockenblumen aus ihr hervor und erstrecken sich tausenden auf den grünen Wiesen der neuen Jahreszeit. Sie symbolisieren deshalb Frische, Fruchtbarkeit und Lebendigkeit.

Osterblumen selber ansähen

Am Meisten kann man sich an Osterglocken und andern Osterblumen erfreuen, wenn man sieht wie sie im eigenen Garten gedeihen. Der Frühling zieht dadurch direkt ins eigene Heim ein und die Ostereier für die Kinder können inmitten einen farbigen Blütenpracht versteckt werden. Die nachfolgende Grafik erklärt Ihnen deshalb, wann die unterschiedlichen Blumenzwiebeln gepflanzt werden müssen, damit sie rechtzeitig zu den osterlichen Feierlichkeiten blühen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,83 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimme(n).
Loading...

Blogbeitrag vom 19. Februar 2017. Alle Beiträge gibt es hier: Blog